“Eigentümer einer Begabung ist und bleibt der Schöpfer.  Der Besitzer ist verpflichtet, emsig daran zu arbeiten, sie auszubauen und zu veredeln, um so auch alle Mitmenschen an dieser Gnade teilhaben zu lassen.”
~ Sepp Gamsjäger

MALKURSE IN DER GAMSBURG SCHULE:

Professionelle Begleitung, naturnahe Umgebung und eine gemütliche Atmosphäre.

TERMINE 2024:

   MALKURS ACRYL- oder AQUARELL | Mit Brigitte Lehner

Freitag 14:00 – 17:00

Samstag 9:30 – 17:00

Sonntag 9:30 – 17:00

 

Kurskosten: 220,00 €

 

Malmaterial wird bei Bedarf gegen einen Unkostenbeitrag von 20€ zur Verfügung gestellt.

INHALT DES KURSES:

Schichtwerke mit Acryl

 
Der ideale Einstieg für alle die sich für eine einfache und flotte Technik interessieren. Nicht nur auf Leinwand, sondern auch auf Papier und Karton wollen wir mit unterschiedlichen Materialien experimentieren. Ein Acrylgrund dient uns als Fundament, darauf werden verschiedene Schichten mit Pasten, Tuschen, Kaffee, Kreide und Kohle aufgebaut. Durchsichtige weiße Schattierungen werden mit der Walze aufgetragen und nur das Wesentliche bleibt bestehen, denn jede einzelne Schicht trägt zum Gesamtkunstwerk des Bildes bei. 
 
Aquarell 
 
Hat man jedoch mehr Freude an der Aquarellmalerei, so würde ich zehn Techniken zeigen, die ich gerne vor meinem ersten Aquarell gewusst hätte. Der Pinseldruck wird wieder neu erlernt und spielt eine große Rolle, sowie die Kunst des Weglassen durch die Konzentration auf das Wesentliche. Das Arbeiten mit Aquarellfarben und Stiften bietet unfassbar viele Möglichkeiten und überzeugt durch wunderschöne Farbverläufe. Einen besonderen Effekt erhält man durch die neuen Metallicfarben. Die ich gerne zur Verfügung stelle. Je nach Lichteinfall sehen die Bilder immer anders aus. 
 

      

         


AQUARELL- MALKURS | Mit Marion Pass

 

Freitag 14:00 – 17:00

Samstag 9:30 – 17:00

Sonntag 9:30 – 17:00

 

Kurskosten: 220,00 €

 

Malmaterial wird bei Bedarf gegen einen Unkostenbeitrag von 20€ zur Verfügung gestellt.

INHALT DES KURSES:

Schritte in der Technik der Aquarellmalerei – wie kommt man vom Motiv zum Bild.  Bildaufbau und Perspektive werden besprochen. Danach anhand von Motiven individuell die Herangehensweise erörtert. Durch spielerischen Zugang entstehen lebendige, stimmungsvolle Bilder, im eigenen Stil. Als Vorlagen dienen Fotos, vielleicht auch die Natur selbst wenn das Wetter mitspielt.

Für Anfänger und Fortgeschrittene, Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

 

MARION PASS

Die selbstständige Künstlerin und ausgebildete Biologin schwärmt von verschiedenen Techniken. Neben Aquarell malt sie mit Acryl, Graphit, Kohle und Ölfarben und gibt Kurse sowohl in der Kunstfabrik Wien als auch in ihrem Atelier in Wördern im Bezirk Tulln.

Tages – Workshop ACRYL | mit Brigitte Lehner

Samstag 10:00 – 17:00 Uhr

Kosten: 100€

Malutensilien werden bei Bedarf zur Verfügung gestellt.

Der ideale Einstieg für alle Malbegeisterten und die es noch werden wollen sowie für Geübte.

Inhalt des Kurses:

Es werden viele Schritte in der Acryltechnik erklärt und aufgefrischt. An einem Tag können 1-3 Bilder (je nach Aufwand) gefertigt und mit nach Hause genommen werden. Farben und Materialien werden ebenso besprochen wie verwendete Utensilien.

Die Acryltechnik ermöglicht selbst Anfängern und Ungeübten ohne viel Aufwand oder Vorkönnen außergewöhnliche Bilder anzufertigen.

   MALKURS ACRYL- oder AQUARELL | Mit Brigitte Lehner

Freitag 14:00 – 17:00

Samstag 9:30 – 17:00

Sonntag 9:30 – 17:00

 

Kurskosten: 220,00 €

 

Malmaterial wird bei Bedarf gegen einen Unkostenbeitrag von 20€ zur Verfügung gestellt.

INHALT DES KURSES:

Schichtwerke mit Acryl

 
Der ideale Einstieg für alle die sich für eine einfache und flotte Technik interessieren. Nicht nur auf Leinwand, sondern auch auf Papier und Karton wollen wir mit unterschiedlichen Materialien experimentieren. Ein Acrylgrund dient uns als Fundament, darauf werden verschiedene Schichten mit Pasten, Tuschen, Kaffee, Kreide und Kohle aufgebaut. Durchsichtige weiße Schattierungen werden mit der Walze aufgetragen und nur das Wesentliche bleibt bestehen, denn jede einzelne Schicht trägt zum Gesamtkunstwerk des Bildes bei. 
 
Aquarell 
 
Hat man jedoch mehr Freude an der Aquarellmalerei, so würde ich zehn Techniken zeigen, die ich gerne vor meinem ersten Aquarell gewusst hätte. Der Pinseldruck wird wieder neu erlernt und spielt eine große Rolle, sowie die Kunst des Weglassen durch die Konzentration auf das Wesentliche. Das Arbeiten mit Aquarellfarben und Stiften bietet unfassbar viele Möglichkeiten und überzeugt durch wunderschöne Farbverläufe. Einen besonderen Effekt erhält man durch die neuen Metallicfarben. Die ich gerne zur Verfügung stelle. Je nach Lichteinfall sehen die Bilder immer anders aus. 
 

      

         


AQUARELL- MALKURS | Mit Marion Pass

 

Freitag 14:00 – 17:00

Samstag 9:30 – 17:00

Sonntag 9:30 – 17:00

 

Kurskosten: 220,00 €

 

Malmaterial wird bei Bedarf gegen einen Unkostenbeitrag von 20€ zur Verfügung gestellt.

INHALT DES KURSES:

Individuelles Malen in der Aquarelltechnik unter Anleitung, sowie Erläuterung der Techniken anhand von praktischen Beispielen. Als Vorlage dienen Fotos, an Hand derer ein individueller Bildaufbau, die Lichtverhältnisse und die Perspektive erarbeitet werden. Es entstehen Bilder mit persönlicher Note, manchmal wird ein Bild in zwei verschiedenen Nuancen gemalt.

Für Anfänger und Fortgeschrittene, Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

 

MARION PASS

Die selbstständige Künstlerin und ausgebildete Biologin schwärmt von verschiedenen Techniken. Neben Aquarell malt sie mit Acryl, Graphit, Kohle und Ölfarben und gibt Kurse sowohl in der Kunstfabrik Wien als auch in ihrem Atelier in Wördern im Bezirk Tulln.

 

   MALKURS ACRYL- oder AQUARELL | Mit Brigitte Lehner

Freitag 14:00 – 17:00

Samstag 9:30 – 17:00

Sonntag 9:30 – 17:00

 

Kurskosten: 220,00 €

 

Malmaterial wird bei Bedarf gegen einen Unkostenbeitrag von 20€ zur Verfügung gestellt.

INHALT DES KURSES:

Schichtwerke mit Acryl

 
Der ideale Einstieg für alle die sich für eine einfache und flotte Technik interessieren. Nicht nur auf Leinwand, sondern auch auf Papier und Karton wollen wir mit unterschiedlichen Materialien experimentieren. Ein Acrylgrund dient uns als Fundament, darauf werden verschiedene Schichten mit Pasten, Tuschen, Kaffee, Kreide und Kohle aufgebaut. Durchsichtige weiße Schattierungen werden mit der Walze aufgetragen und nur das Wesentliche bleibt bestehen, denn jede einzelne Schicht trägt zum Gesamtkunstwerk des Bildes bei. 
 
Aquarell 
 
Hat man jedoch mehr Freude an der Aquarellmalerei, so würde ich zehn Techniken zeigen, die ich gerne vor meinem ersten Aquarell gewusst hätte. Der Pinseldruck wird wieder neu erlernt und spielt eine große Rolle, sowie die Kunst des Weglassen durch die Konzentration auf das Wesentliche. Das Arbeiten mit Aquarellfarben und Stiften bietet unfassbar viele Möglichkeiten und überzeugt durch wunderschöne Farbverläufe. Einen besonderen Effekt erhält man durch die neuen Metallicfarben. Die ich gerne zur Verfügung stelle. Je nach Lichteinfall sehen die Bilder immer anders aus. 
 

      

         


AQUARELL- MALKURS | Mit Marion Pass

 

Freitag 14:00 – 17:00

Samstag 9:30 – 17:00

Sonntag 9:30 – 17:00

 

Kurskosten: 220,00 €

 

Malmaterial wird bei Bedarf gegen einen Unkostenbeitrag von 20€ zur Verfügung gestellt.

INHALT DES KURSES:

Technik ist die Aquarellmalerei. Anhand von Fotos werden Bildaufbau und Interpretation  besprochen, um zu einem individuellen Bild zu kommen. Schatten und Licht spielen dabei eine wichtige Rolle – anhand der Praxis werden Techniken der Aquarellmalerei besprochen, um diese Verhältnisse auszudrücken. Es entstehen Bilder im eigenen Stil.

Für Anfänger und Fortgeschrittene, Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

 

MARION PASS

Die selbstständige Künstlerin und ausgebildete Biologin schwärmt von verschiedenen Techniken. Neben Aquarell malt sie mit Acryl, Graphit, Kohle und Ölfarben und gibt Kurse sowohl in der Kunstfabrik Wien als auch in ihrem Atelier in Wördern im Bezirk Tulln.

 

AQUARELL- MALKURS | Mit Marion Pass

 

Freitag 14:00 – 17:00

Samstag 9:30 – 17:00

Sonntag 9:30 – 17:00

 

Kurskosten: 220,00 €

 

Malmaterial wird bei Bedarf gegen einen Unkostenbeitrag von 20€ zur Verfügung gestellt.

INHALT DES KURSES:

Individuelles Malen in der Aquarelltechnik unter Anleitung, sowie Erläuterung der Techniken anhand von praktischen Beispielen. Als Vorlage dienen Fotos, an Hand derer ein individueller Bildaufbau, die Lichtverhältnisse und die Perspektive erarbeitet werden. Es entstehen Bilder mit persönlicher Note, manchmal wird ein Bild in zwei verschiedenen Nuancen gemalt.

Für Anfänger und Fortgeschrittene, Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

 

MARION PASS

Die selbstständige Künstlerin und ausgebildete Biologin schwärmt von verschiedenen Techniken. Neben Aquarell malt sie mit Acryl, Graphit, Kohle und Ölfarben und gibt Kurse sowohl in der Kunstfabrik Wien als auch in ihrem Atelier in Wördern im Bezirk Tulln.

 

 

DIE MALKURSE AUF DER GAMSBURG-SCHULE

KUNST – NATUR – ENTSCHLEUNIGEN


KUNST

Die Malkurse finden in der Gamsburgschule in Annaberg statt, die von Sepp Gamsjäger gebaut und von Dr. Kirchschläger 1982 eröffnet wurde. Die Kurse richten sich an Anfänger, Quereinsteiger und Fortgeschrittene, also jeden der sich für Kunst und Malerei interessiert. Marion Pass, selbstständige Künstlerin, geht auf jeden individuell ein, ob es die ersten Schritte beim Skizzieren, das Mischen von Farben oder die Technik der Aquarell-Malerei ist.

 

NATUR

Die Gamsburg in Annaberg befindet sich an der Via Sacra, sowie am Naturlehrpfad und bietet einen Blick über die Türnitzer Alpen. In diesem Ambiente werden in lockerer Atmosphäre die Malkurse abgehalten.

 

ENTSCHLEUNIGEN

„Ernst ist das Leben, heiter die Kunst.“ Sagte schon Friedrich Schiller. Dem Alltag entfliehen und mit allen Sinnen Kunst und Natur wahrnehmen und die Gedanken wieder bunt färben lassen.

Unter dem Motto ENTSCHLEUNIGEN möchten wir Mal-Interessierten ein Entfliehen aus dem Alltag gönnen und ein künstlerisches Refugium bieten. 

 

Nächtigung und kulinarische Verköstigung im nahegelegenen Gasthof Meyer möglich
Gasthof Meyer

DIE KURSLEITER/INNEN

1971 in Wien geboren und aufgewachsen, lebt seit 2011 in Königstetten, Niederösterreich. Seit 2015 unterrichtet sie Aquarell- / Acryl- / botanische Malerei in der Kunstfabrik Wien, auf der Gamsburg in Annaberg, in der Kunstvereinsschule Plauen (Deutschland), in der Sommerakademie Gmünd und bei FUER Veranstaltungen in Königstetten.

Im Leben von Marion Pass waren Natur und Malen immer schon die zentralen Themen, schon während des Biologiestudiums besuchte sie diverse Mal- und Zeichenkurse, seit 2018 ist sie Schülerin mehrerer Meisterklassen der Kunstfabrik Wien. In den letzten Jahren nahm die Kunst einen immer größeren Stellenwert in ihrem Leben ein. Seit 2017 ist sie im Vorstand des Vereins „Wiener Schule der botanischen Illustration“ und 2023 macht sie sich selbständig, eingemietet in den Kunstarkaden in St. Andrä Wördern (Josef-Karner-Platz 1, 3423 Wördern).

Marion Pass

Neben Aquarell malt sie auch mit Acryl, mit Graphit und Kohle, sowie in letzter Zeit vermehrt mit Ölfarben und kombiniert manchmal auch mehrere Techniken miteinander. Sie liebt die Vielfalt, aus dem Vollen schöpfen zu können ohne zu müssen, Stimmung hervorrufen und Stimmungen zu malen.
Kunst ist für sie die Natur genau und lebendig, konkret und abstrakt, spontan und überlegt, wissend und suchend, ganz real und nicht wirklich greifbar wiederzugeben.

   

Die Malerin Brigitte Lehner stellt nicht die Farben in den Vordergrund ihrer Arbeiten. Farbe ist durchaus vorhanden, doch sie hält sich oft zurück, bleibt meistens im Hintergrund, bildet eine dezente Kulisse für die dramatische Inszenierung der verborgenen Ebenen, die dann doch immer wieder hervorbrechen. Wie eine Welt für sich, wie durch das Leben selbst entstehen Klüfte, Risse, Dellen und weite Flächen, unterbrochen von der hervorquellenden Kraft im Inneren des Werkes. Jedes dieser Werke hat eine eigene Vita. Sichtbare Narben und Aufbrüche lassen ihr inneres Wesen erahnen. Plastisch und auf das wesentliche reduziert sind die Bilder, in ihrer Unaufgeregtheit die ideale Ergänzung für ein modernes Ambiente. Sie drängen sich nicht in den Vordergrund, wirken beruhigend auf den Betrachter, sind aber immer vielschichtig und voller angedeuteter Geheimnisse.

Ursprünglich aus Vöcklabruck, lebt Brigitte Lehner seit über 25 Jahren mit ihrer Familie in Attnang Puchheim. Ihre        Fertigkeiten erlernte sie als Keramikmalerin bei der Gmundner Keramik. Seit 1992 beschäftigt sie sich mit der Aquarellmalerei und leitet bereits seit Jahren verschiedenste Kurse in der Aquarell-, Acryl und Keramikmaltechnik. 2018 erschien ihr erstes Buch LEHNER ART: Fluid Painting – Neue Technik in Acryl.

Brigitte Lehner

Anmeldungen unter: 

 

Kultur- und Geschichtsgemeinschaft TannbergTel.: +43 664 16 20 171 E-Mail: claudia.kubelka@gmx.at 

 

Familie Kittinger auf der Gamsburg 

Tel.: +43 676 700 55 83

Email: malschule.gamsburg@gmail.com